Eine Aktion des Vereins NICOS FARM e.V. Startseite| Kontakt| Impressum| Datenschutzerklärung

Kategorie Etappe 01 – von Hamburg nach Hittfeld

Die 1. Etappe

Samstag, 02. Mai 2009

Die erste Etappe ist geschafft! Fotos von diesem Tag finden sich unter diesem Artikel. Die Ereignisse drumrum haben all unsere Erwartungen übertroffen. Müde und erschöpft, aber überglücklich sind wir nach den Kilometern von Hamburg nach Hitfeld ins Bett gefallen. Danke allen Beteiligten für diesen gelungenen Auftakt!

Arnold und Nico

Und hier ein Brief von Anja:

Hallo Arno,

wir kommen jetzt gerade erst zur Tür rein. Haben Petra noch getroffen und sind jetzt mit qualmenden Füßen home again.
Bevor Carlotta im Stehen einschläft hier ihre Worte zur Guten Nacht – ich schreibe live mit:

“Der Start war süß und super! Ich hab Nico zum ersten Mal kennen gelernt und mochte ihn sofort sehr. Ich war glücklich, weil Nico mich in den Arm genommen hat. Nico ist ein sehr süßer Junge. Er ist sehr offen und herzlich. Das mag ich. Der Lauf war toll. Die Essenspausen waren besonders gut. Und dass wir mit dem Bus fahren durften und Bob auch. Als wir einmarschiert sind in Hittfeld, das war auch sehr schön. Die Band war klasse und der Platz war toll. Da war der Clown, der war auch so superherzlich. Alles hat so gut gepasst. Es waren alles Freunde und alles war so super organisiert. Perfekt freundschaftlich! Ich finde es ganz schööööön, wie Arbold mit seinem Kind umgeht. Als der sich da auf den dreckigen Schiffsboden gelegt hat zum knuddeln mit Nico, das war soooooo niedlich! Das hat mich so richtig gerührt. Ich hoffe, dass ich Nico bald wiedersehen darf! Mir tun jetzt zwar meine Füße ziemlich weh, aber ich wäre auch supergerne mit denen weitergelaufen. Ich wünsche ihnen, dass sie nicht schwach werden und dass sie sich nicht verlaufen und sie nicht mehr wissen wo sie sind. Und dass Nico sich nicht verletzt und dass sie viel Spaß haben und viele Freunde treffen und viele Mitläufer haben und einen riesengroßen Nico-Fanclub. Und jetzt bin ich müde und wünschen allen in der Turnhalle eine gute Nacht und hoffe, dass sie auch wirklich gut schlafen können. Gute Nacht, Arnold. Gute Nacht, Nico! Und allen anderen auch gute Nacht!”

Da schließe ich mich an. Gute Nacht John Boy…….
Hab die Schuhe immer noch an und fast Angst vorm Ausziehen…..
Gute Nacht…..
Anja
P.S. Lucas schläft noch im Auto – Stefan bringt Sandra gerade nach Hause….
Er würde sicher was von Pape erzählen, wenn er noch könnte…..